Freitag, 26. August 2016


 

Keine Vorstellung


 

Vorschau
×

Paul McCarthy

3. September bis 13. November 2016

Paul McCarthy
White Snow Dwarf (Grumpy)
2012
Silikon (gelb)

Credit line: Ursula Hauser Collection, Switzerland
Photo credit: Fredrik Nilsen

Paul McCarthys Schaffen hat Generationen junger Kunstschaffender inspiriert. Seine künstlerische Karriere beginnt der 1945 in Salt Lake City geborene und heute in Los Angeles lebende McCarthy mit Performances. Dabei beschäftigt er sich anfangs mit klassischer Malerei in Form von «painting as action», indem er seinen eigenen Körper als Pinsel einsetzt bzw. Körpersäfte als Malmaterie. Das führt zur künstlerischen Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Tabus, mit Erotik und Sexualität. 

Zugleich wendet er sich den stereotypen Bildvorstellungen der Massenkultur zu, wie sie sich in Disneyland, Hollywood-Filmen oder Cartoons manifestieren. Ausgehend vom bekannten, 1937 von Walt Disney produzierten Zeichentrickfilm realisiert McCarthy 2009 einen umfangreichen Werkkomplex zu Schneewittchen: In der Ausstellung in der Lokremise wird die gesamte Gruppe der aus Silikon geschaffenen Schneewittchen-Zwerge zusammen mit weiteren ausgewählten Werken aus der umfangreichen Sammlung von Ursula Hauser erstmals in der Lokremise St.Gallen zu sehen sein – formal wie inhaltlich virtuos karikiert.            

Kuratoren: Konrad Bitterli in Zusammenarbeit mit Laura Bechter, Kuratorin der Sammlung Ursula Hauser

Zur Ausstellung zeigt das Kinok, Cinema in der Lokremise zwei neue Filme: WS Mammoth und WS 4 Channel, Single Projection, 7 Hours, entstanden in Kooperation zwischen Paul and Damon McCarthy.

Weitere Informationen


 

17:30
×

The Olive Tree (El olivo)

SP 2016, 100 min, DCP, Sp/d-f
Regie: Icíar Bollaín

Seit die Familie einen uralten Olivenbaum verkauft hat, redet Almas Grossvater nicht mehr. Seine rebellische Enkelin Alma will den Baum zurückholen. Icíar Bollaíns («Te doy mis ojos») neuer Film ist ein berührendes Öko- und Familiendrama um einen uralten Olivenbaum.

Weitere Informationen

19:30
×

Vor der Morgenröte

AT/DE/FR 2016, 106 min, DCP, O/d-f
Regie: Maria Schrader
Mit Josef Hader, Barbara Sukowa u.a.

Stefan Zweig, weltbekannter Autor der Schachnovelle, floh vor den Nazis nach Brasilien ins Exil. Virtuos, sinnlich und von grosser Aktualität zeigt Regisseurin Maria Schrader die letzte Lebensphase des Schriftstellers. Eindrucksvoll Josef Hader und Barbara Sukowa.

Weitere Informationen

21:30
×

Captain Fantastic

USA 2016, 118 min, DCP, E/d-f
Regie: Matt Ross
Mit Viggo Mortensen u.a.

Der Aussteiger Ben zieht mit seinen sechs weltfremden Kindern aus dem einfachen Leben in der Wildnis der amerikanischen Wälder in die moderne Zivilisation. Unterhaltsame, schräge Tragikomödie mit einem beeindruckenden Viggo Mortensen.

Weitere Informationen


 

10:00 - 00:00
×

offen

11:30 - 14:00
×

Mittagsfahrplan

mittags

Geniessen Sie mittags unsere unkomplizierte Gastfreundschaft.

Täglich wechselndes à la Carte Angebot. Wöchentlich wechselndes Expressbuffet.

Zum Tagesmenü

14:00 - 17:00
×

Nachmittags

Kaffee & Kuchen

Unkompliziert mit Kaffeespezialitäten, Kuchen und hausgemachter Glace

17:30 - 22:00
×

Abend

ausgewogen

Suppentopf, Salatschüssel & Kasserole. Entdecken Sie unsere Abendkarte.

Zur Abendkarte

LOK RUF
Getanzter Sonderzug 2016